Kategorie » Lesung/Vortrag/Diskussion

Konfrontationen

50 Jahre Kunst und Öffentlichkeit
Kunst und Öffentlichkeit unterhalten nach wie vor keine friktionsfreie Beziehung zueinander, aber was ist von der beherzten Kulturpolitik eines Hanns Koren und seinen Gründungsgedanken geblieben? Ist das Festival noch Experimentierfeld einer Stadt im Ausnahmezustand? Braucht es ein festes Haus oder Mut zum Aufbruch, bewährten Stil oder eine neue Wildheit? Wo endet die Erinnerung und wo beginnt die Verklärung alter Zeiten?
Termine
20., 27. November 2017, 18:00 Uhr
4. Dezember 2017, 18:00 Uhr
Veranstaltungsort/Treffpunkt