Kategorie » Lesung/Vortrag/Diskussion

Quartett

Filtercafe
mit Antonia Veitschegger und Markus Waitschacher
Das Zusammensein in diesem Filtercafé steht ganz im Zeichen der Zahl 4. In Vierergruppen beschäftigen wir uns mit Quartetten aller Art, sei es in der Natur, der Musik oder der bildenden Kunst. Schließlich nehmen wir uns Zeit zum Spielen und wenden uns dem Quartett als Kartenspiel zu. Vielleicht finden wir ja Duette, Drillinge oder Quartette in den laufenden Ausstellungen?

Spezialgäste sind die Künstler/innen Sarah Bildstein, Angela Wiedermann und Peter Fritzenwallner mit ihrem Projekt ZWISCHEN SKYLLA UND CHARYBDIS – Ein Quartett in 12 Familien, welches sich auf das Wandbild Allegorie der Freunde von Axl Leskoschek bezieht. Dieses Bild entstand 1937/38 und stellt sein Leben und die Beziehungen zu seinen Freundinnen, Freunden und Bekannten in mythologischen Bildern verschlüsselt dar. Verschlüsselt deswegen, weil in diesem Gemälde viel Systemkritik enthalten ist. Diese Methode haben Sarah Bildstein, Angela Wiedermann, Roswitha Weingrill und Peter Fritzenwallner weitergesponnen und sich die Motive des Bildes durch ihre jeweils eigene „Brille“ angeschaut.
Termine
19. Jänner 2018, 15:00 Uhr
Weitere Informationen
Treffpunkt: Neue Galerie Graz, Rotunde
Kosten: 2,50 Euro (inklusive Eintritt und Kaffee)
Veranstaltungsort/Treffpunkt