Kategorie » Musik

Tomasz Konieczny

Konzerte des musikvereins 2018/19 - 1. Liederabend
TOMASZ KONIECZNY Bassbariton
LECH NAPIERAŁA Klavier

Lieder von Richard Strauss, Sergej Rachmaninow und Romuald Twardowski

„Wir freuen uns sehr, dem Grazer Publikum romantisch-moderne Kompositionen von Richard Strauss und Sergej Rachmaninow vortragen zu dürfen. In diesem wunderbaren Konzertsaal durfte ich bereits im Musikvereins-Jubiläumsjahr 2015 als Pizarro in Beethovens „Fidelio“ unter der Leitung von Adam Fischer debütieren.“ (Tomasz Konieczny)

Nach sensationellen Erfolgen an der Wiener Staatsoper (u.a. Alberich, Wotan/Wanderer) oder bei den Salzburger Festspielen (u.a. Stolzius, Pizarro) gastiert Tomasz Konieczny auch in den nächsten Jahren regelmäßig auf den größten Bühnen dieser Welt wie u.a. bei den Bayreuther Festspielen oder der Metropolitan Opera in New York. In der Spielzeit 2018/2019 ist Tomasz Konieczny Artist in Residence des Grazer Musikvereins. Nach den Konzerten mit Gabriel Feltz und den Belgrader Philharmonikern gastiert der Bassbariton am 26.9.2018 mit Liedern von Richard Strauss und Sergej Rachmaninow im Stefaniensaal. Dieses Programm hat Konieczny bereits mit großem Erfolg in Dresden und Tokio präsentiert. Zudem singt Konieczny in Graz Lieder des polnischen Komponisten Romuald Twardowski.
Termine
26. September 2018, 19:30 Uhr
Weitere Informationen
(c) Foto: Tomasz Konieczny
Veranstaltungsort/Treffpunkt