Kategorie » Musik

Konzert für Menschenrechte II

Konzerte des musikvereins 2018/19 - 3. Festkonzert
Beethoven-Gala
DANIEL BARENBOIM Klavier | Träger des Grazer Menschenrechtspreises

Ludwig van Beethoven
Sonate Nr. 1 in f-Moll, op. 2/1
Sonate Nr. 18 in Es-Dur, op. 31/3, Die Jagd
Sonate Nr. 29 in B-Dur op. 106, Hammerklavier-Sonate

Mit Daniel Barenboim debütiert eine der zentralen Künstlerpersönlichkeiten unserer Zeit im Musikverein. Schon Wilhelm Furtwängler bezeichnete 1954 den damals 11-jährigen als „Phänomen“. Seit über einem halben Jahrhundert in der ganzen Welt als Pianist und Dirigent gefeiert, hat Daniel Barenboim das internationale Musikleben als Musiker, aber auch als Orchestergründer und Initiator viel beachteter Projekte nachhaltig bereichert. Besonders für seine Verdienste um die israelisch-palästinensische Aussöhnung wurde Daniel Barenboim bereits vielfach geehrt. 2011 wurde er nicht nur mit dem Grazer Menschenrechtspreis ausgezeichnet, sondern auch für den Friedensnobelpreis nominiert. Freuen Sie sich auf eine glanzvolle Beethoven-Gala des Starpianisten im Musikverein!
Termine
14. Oktober 2018, 18:00 Uhr
Weitere Informationen
(c) Foto: Silvia Lelli
Veranstaltungsort/Treffpunkt