Kategorie » Theater/Tanz

Ja, eh! Beisl, Bier und Bachmannpreis

DramatikerInnenfestival Graz 2018 - Rede!
Zwischen Poesie und Derbheit, zwischen Lethargie und Rock ’n’ Roll offenbart Stefanie Sargnagel den Zwiespalt einer Generation, die nicht weiß, wohin es im Leben gehen soll: Lässt sich der Drang nach geordneten Verhältnissen doch ständig von der Versuchung des Lasterhaften ablenken? Sind Pünktlichkeit, Sport, gesunde Ernährung, Einfamilienhaus, zwei Kinder und ein Golden Retriever die Lösung? Oder soll man doch lieber durchzechte Nächte kettenrauchend im grindigen Beisl verbringen?

Regie Christina Tscharyiski
Bühne Sarah Sassen
Kostüme Catia Palminha
Musik Voodoo Jürgens und Band
Mit Miriam Fussenegger, Saskia Klar und Lena Kalisch

Gastspiel des Rabenhof Theaters Wien
Termine
8., 9. Juni 2018, 17:00 Uhr
Weitere Informationen
75´ | € 17,50 / € 9 (erm.)
Nachgespräch mit der Autorin nach der Vorstellung am Fr 8.6.
Veranstaltungsort/Treffpunkt