Kategorie » Musik

Konzerte im Stadtparkpavillon

Über die Konzertreihe …
Im Jahr 2002 wurde der im Herzen des Grazer Stadtparks gelegene und Ende des 19. Jahrhunderts errichtete Musikpavillon umfassend saniert. Seit der Wiederbelebung dieser traditionellen Grazer Sommerspielstätte durch Dr. Michael Nemeth fanden bisher mehr als hundert Konzerte statt. Nach einer renovierungsbedingten Konzertpause im Sommer 2017 erstrahlt der akustisch ideale Pavillon als reizvoller Treffpunkt nun in frischem Glanz.

Sonntag, 2. September 2018, 15:00 Uhr:

OPENING CONCERT - BUENA BANDA
Buena Banda ist ein Brass Ensemble international tätiger Jazz-Musiker, die an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz studieren und sich im Jahre 2013 formiert haben. Hier treffen Talente aus Italien, Kroatien, Schweden und Brasilien aufeinander, die allesamt bereits auf internationale Auszeichnungen und Referenzen verweisen können. Ihr Musikstil ist vom New Orleans-Brass Jazz geprägt, aber auch Einflüsse aus Funk und Bebop werden charmant arrangiert. Die Buena Banda fiel zunächst in den Straßen von Graz auf, ehe der internationale Durchbruch begann. Ihr Debüt im Musikpavillon feierte das Ensemble im August 2016.

Sonntag, 9. September 2018, 15:00 Uhr:

BIG BAND DER GRAZ LINIEN
Genießen Sie „taktvollen“ Big Band-Sound mit Schwung, Energie und Passion! Als musikalischer Botschafter der Holding Graz ist die Big Band seit 1996 fi xer Bestandteil der steirischen Musikszene. Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Band Leader Erwin Reichert, der gemeinsam mit Dienstnehmern der Graz Linien und Gästen jeden Auftritt zum Erlebnis werden lässt. Die Big Band erfreut auch heuer wieder alle Jazz-Freunde der Promenadenkonzerte und animiert zum Mitswingen!

Sonntag, 16. September 2018, 15:00 Uhr:

BIG BAND DER POLIZEIMUSIK STEIERMARK
Facettenreiches Repertoire: Seit der Polizeireform 2005 gastiert die Big Band unter der bewährten Leitung von Hans Ploder nicht nur bei dienstlichen Anlässen, sondern auch im Rahmen anderer Festivitäten. Die Musiker kommen aus der gesamten Steiermark und proben regelmäßig in Graz, um die künstlerische Bandbreite ihres Schaffens stets zu erweitern. Neben Standards der klassischen Big Band Literatur erklingen auch Funk, Soul oder Pop.

Sonntag, 23. September 2018, 15:00 Uhr:

MASALA BRASS KOLLEKTIV
ist eine Big Band ohne Polka, Uniform, Gleichschritt oder Hierarchie. Ihre Mitglieder bezeichnen sich sogar als „Anti Musikkapelle“: sie sind jung, wild und provokativ, ihre Proben sind für alle zugänglich. Masala bezeichnet im Indischen eine Mischung verschiedener Gewürze, die sich auf dieses musikalische Kollektiv perfekt umlegen lässt, denn seine Mitglieder sind Jazzer, Rockmusiker oder Klassik-Studenten. Ein großer Teil des Repertoires der Bigband besteht aus Eigenkompositionen, u. a. von Wolfgang Nocker, der das Kollektiv 2007 ins Leben rief. Mehrfach luden die Musiker bereits zum eigenen Festival.
Termine
2. September 2018, 15:00 Uhr
9. September 2018, 15:00 Uhr
16. September 2018, 15:00 Uhr
23. September 2018, 15:00 Uhr
Weitere Informationen
KEIN KONZERTBETRIEB BEI SCHLECHTWETTER!
Dauer der Konzerte: ca. 1 Stunde
(c) Foto: Kulturforum.eu
Veranstaltungsort/Treffpunkt