Kategorie » Grenzenlos

Projekt Z

Projekt Z
ist ein interdisziplinäres Projekt, welches digitale Medien, Fotografie, Theater, Tanz, Gebärdensprache und Musik beinhaltet. Es ist Teil einer internationalen Multimedia Performance, die sich mit der Rolle von Minderheiten in der Gesellschaft auseinandersetzt. Die Geschichte folgt einer Reise zweier Menschen, die sich in einer Welt des digitalen Zeitalters verloren haben. Sind sie die ersten Menschen auf Erden? Sind sie die Letzten? Sind es überhaupt Menschen oder nur Echos eines digitalen Geistes? Zwischen Hoffnung an sonnigen Tagen und Erinnerungen an Busfahrten durch Alleen, spiegeln sich ihre Wege. Werden sie sich jemals begegnen? Durch die bildliche Darstellung und die Verwendung mehrerer Sprachen, ist die Aufführung für ein internationales gehörloses und hörendes Publikum geschaffen.
Termine
24. November 2018, 20:00 Uhr
Weitere Informationen
Eintritt: 15€ (mit Kulturpass freiwilliger Beitrag)
(c) Foto: InTaKT2017copyright by Edi Haberl
Kartenreservierung unter: 0664 5666529 oder office@transmitterperformance.at
www.signdancecollectiveinternational.com/
Veranstaltungsort/Treffpunkt