Kategorie » Musik

Memplex (A)

Seit dem Debüt-Album Souvenir (2012) hat sich bei Memplex viel getan, und jeder Einzelne dieser Band rund um Trompeter und Austria-Shootingstar Mario Rom kann mittlerweile auf eine beachtenswerte, bis in die internationale Jazzlandschaft strahlende Laufbahn zurückblicken. Zum Segen dieser Band, steuerte doch jeder der fünf Musiker seine Songs für das neue Album Lawn Of Love bei, Songs, die wie Titelmelodien von imaginären TV-Serien klingen.

Abseits kopfig ausgeklügelter Komplexität und hölzerner Sperrigkeit folgt Memplex einer für Jazzverhältnisse kontemplativeren Linie, umgeben von einem warm umschmeichelnden Klang, der aus einer Vielzahl anmutiger Melodien, eleganter Harmoniewendungen und grandioser Improvisationen besteht.
Echt stimmungsvolle Instrumentalmusik, der es auch nicht an sanft berührenden Momenten gebricht! Eine Hoffnungsband für den ordentlichen österreichischen Jazzhaushalt. Und Sie wissen ja: Hoffnung ist der Vogel, der singt, wenn die Nacht noch dunkel ist.

Mario Rom (Trompete), Werner Zangerle (Tenorsaxophon), Philipp Jagschitz (Piano/Wurlitzer), Walter Singer (Kontrabass), Niki Dolp (Schlagzeug)
Termine
23. November 2018, 20:00 Uhr
Weitere Informationen
(c) Foto: Peter Purgar
Veranstaltungsort/Treffpunkt