Kategorie » Kinder/Jugend

Nebensache

Spielserie in den Minoriten in Graz
Was braucht es, um glücklich zu sein, fragt das Stück „Nebensache“ auf sehr kindgerechte Weise. Es ist eine Geschichte über Besitz und Verlust. Über Schulden und Schuld. Über Bauern und Banken. Über Ausweglosigkeit und den Mut zum Neuanfang. Vielleicht ist es ein Märchen, vielleicht nur eine Nebensache. „Nebensache“ erzählt eine Geschichte, die alltäglich vorkommt. Von 15.–17.11.2018 wird die Nebensache in den Minoriten Graz zur Hauptsache. Am 17.11. ist das Stück Teil der Europäischen Theaternacht.

Regie: Hanni Westphal
Spiel: Sebastian Mandla
Ab 6 Jahren | 50 Minuten
Termine
15. November 2018, 10:00 Uhr, 16:00 Uhr
16. November 2018, 10:00 Uhr
17. November 2018, 15:00 Uhr
Weitere Informationen
(c) Foto: MEZZANIN THEATER
Veranstaltungsort/Treffpunkt