Kategorie » Wissenschaft

Verbrechen in heiligen Räumen

Das Hans Gross Kriminalmuseum lädt zum Vortrag von Werner Sabitzer und Peter Steinbach.
Kirchen sind Orte der Stille und des Gebets – und bisweilen auch der Schauplatz von Verbrechen. Werner Sabitzer und Peter Steinbach, beide als Polizisten vertraut mit den spannendsten Kriminalfällen, werden in ihrem Vortrag Verbrechen in heiligen Räumen ins Licht rücken: Sabitzer befasst sich mit Gift im Messwein, Raub im Nonnenkloster, Mord im Stift Melk und anderen Gewaltverbrechen, Steinbach mit diversen Sexualverbrechen – ein Thema, das in jüngster Zeit die Öffentlichkeit bewegt. Es erwartet Sie ein spannungsgeladener Abend!
Termine
13. November 2018, 19:00 Uhr
Weitere Informationen
ORT: SZ 01.18, Uni-Hauptgebäude, Univ.-Platz 3, 1. OG, 8010 Graz
Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit einer kostenlosen Besichtigung des Kriminalmuseum.
Das Team des Kriminalmuseums freut sich auf Ihren Besuch!
Veranstaltungsort/Treffpunkt