Kategorie » Lesung/Vortrag/Diskussion

Astrid Schilcher

Literaturfrühstück
„Mitgefühl mit dem Teufel“
Wien der Gegenwart: Drei Menschen werden in einem tödlichen Reigen zu Schachfiguren des Teufels, dessen wahre Motive weit über Seelenfängerei, Schuld und Sühne hinausgehen. Im größeren Kontext sehen wir am Ende plötzlich sowohl den Teufel als auch Gut und Böse in neuem Licht.
Termine
17. November 2018, 10:00 Uhr
Veranstaltungsort/Treffpunkt