Kategorie » Musik

Schule der Liebe

styriarte 2019
Ein Fest in Eggenberg
John Blow: Venus and Adonis (Masque)

Benedikt Kristjansson, Haute-Contre
Mario Lesiak, Tenor
Thomas Stimmel, Bariton
HIB.art.chor (Einstudierung: Maria Fürntratt)
Neue Hofkapelle Graz:
Lucia Froihofer & Michael Hell

Jacob van Eyck: Doen Daphne d’over schoone Maeght, Improvisation

Andreas Böhlen, Blockflöte & Saxophon

Ariadne’s HelmRope

Linn Brodén, Slackline
Gabriel Froihofer, Perkussion
Andreas Helm, Schalmei
Thomas Höft, Inszenierung

Sie sind schon ganz aufgeregt, die kleinen Amoretten, denn heute sollen sie der Göttin Venus erklären, was sie in der Schule der Liebe so alles gelernt haben. Diese köstliche Szene steht im Mittelpunkt von John Blows bezaubernder Oper “Venus & Adonis”, deren Protagonisten auch auf so manchem Gemälde durch Schloss Eggenberg flanieren. Thomas Höft und die Neue Hofkapelle Graz unternehmen eine gefühlvolle Liebesreise durch das Grazer Weltkulturerbe, begleitet von sehnsuchtsvoller Barockmusik, gewürzt mit Akrobatik und Improvisation.

Das Fest findet an verschiedenen Orten im Schloss statt, durch das Sie von unseren Gruppenbegleiterinnen geführt werden. Für den Hauptteil im Planentensaal haben Sie Sitzplatzkarten. Im Schlossgraben gibt es neben Musik auch einen kleinen Snack, der im Kartenpreis inkludiert ist. Aufgrund der Fußwege zwischen den unterschiedlichen Stationen empfehlen wir Ihnen bequeme Schuhe. Das Fest wird auch bei Regen (in einer etwas veränderten Form) durchgeführt.
Termine
8., 9. Juli 2019, 19:00 Uhr
Veranstaltungsort/Treffpunkt