Kategorie » Führungen

Lager Liebenau - Ein Ort verdichteter Geschichte

Kulturtransfair - Führung durch die Ausstellung
Im April 1945 diente dieses größte NS-Zwangsarbeiterlager im Grazer Stadtgebiet als Zwischenstation der Evakuierungsmärsche ungarischer Juden vom “Südostwall” in Richtung KZ Mauthausen. Die vom Ludwig Boltzmann Institut für Kriegsfolgenforschung unter der Leitung von Barbara Stelzl-Marx konzipierte Ausstellung beleuchtet das Lager Liebenau während der NS-Zeit, die Aufarbeitung bzw. das Vergessen nach 1945 und den aktuellen Umgang mit diesem sensiblen Areal.
Eine Ausstellung der Stadt Graz und des Ludwig Boltzmann Instituts für Kriegsfolgenforschung
Termine
10. Dezember 2018, 16:00 Uhr
Weitere Informationen
Anmeldungen unter: T. 0664 213 1386 oder
denise.terner@culture-unlimited.com
Veranstaltungsort/Treffpunkt