Kategorie » Musik

Philadelphy Trio + 1 (A)

Retrograde
Martin Philadelphy - guitar, Stefan Thaler – bass,Niki Dolp – drums + Martin Eberle - trumpet

Na sowas!? Retrograde nennt der bunte Hund seine CD. Was will uns der Künstler damit sagen? Rückläufig? Wer, wie, was? Rückläufig ist bei Martin Philadelphy nicht einmal sein Zigarettenkonsum.
Umso gespannter sind wir auf das neue Programm des Gitarristen. Vielleicht erfindet sich der rastlose Geist mit der Telecaster einfach wieder einmal neu?

Der Herr mit der schrägen Gitarre ist so etwas, was man anderswo einen Hansdampf in allen Gassen nennt. Da wir aber nicht anderswo sind, bleiben wir bei dem rastlosen Geist und stilistischen Wüterich. Provokant und abgedreht, bisweilen auch zappaesk und nahe an Art Rock und Dada - und dann doch wieder Pop, so flexibel ist der spielfreudige Surrealist aus Innsbruck. Und wer hat noch den Überblick über die vielen, vielen Projekte, Bands und musikalischen Spenglerarbeiten von Martin Philadelphy? Wie etwa 6To6 String Dezibel, USB Trio, Missing Dog Head, Badminton, Blind Idiot Gods oder Giant Dwarf.
Das Album Retrograde spielt nun mit der Musik von Elektro Farmer und Trensch (beides freilich auch Philadelphy-Projekte), um dabei gleich einen gehörigen Schritt weiter zu gehen. Soundstark? Gewiss, aber ganz im Zeichen gefühlvoller Coolness zwischen freiem Jazz, avanciertem Rock und dem, was davon noch übrig ist. Unberechenbar und von bizarrer Poesie.
Termine
8. Februar 2019, 20:00 Uhr
Weitere Informationen
Martin Philadelphy
Veranstaltungsort/Treffpunkt