Kategorie » Grenzenlos

Filtercafé: Strich gegen Linie

mit Markus Waitschacher

Günter Brus stellte in den 1960er-Jahren seinen Körper programmatisch in den Mittelpunkt seiner Kunst. Die aktuelle Ausstellung im BRUSEUM versammelt erstmals ausschließlich seine sogenannten „Aktionszeichnungen“. Mit dem Zeichenstift trennte Brus dabei wie mit einem Skalpell seinen eigenen Körper in Schichten auf und untersuchte die Grenzen sowohl des Körperlichen als auch der Zeichnung.

Wir wollen gemeinsam die Ausstellung besuchen, die eine oder andere Zeichnung selbst ausprobieren und darüber nachdenken, wie viel Linie einen Körper ausmacht und wann ein Strich eigentlich zur Linie wird.

Begleiten Sie uns auf Social Media via facebook und twitter!
Hashtag: #FiltercafeGraz
Termine
18. Jänner 2019, 15:00 Uhr
Weitere Informationen
Treffpunkt: Neue Galerie Graz, Rotunde
Kosten: 2,50 Euro (inklusive Eintritt und Kaffee)
Veranstaltungsort/Treffpunkt