Kategorie » Lesung/Vortrag/Diskussion

Dzevad Karahasan

LITERATUR Ost < > West
Das Haus für die Müden
Lesung und Buchpräsentation.

Einführung + Moderation: Birgit PÖLZL

Dževad Karahasan hat über Jahrzehnte literarische Verfahren entwickelt, die existentielle Erfahrung mit historischen Perspektiven verbinden und das Leben in seiner Vielschichtigkeit, seinen Nuancen, Verästelungen und Widersprüchlichkeiten beschreiben. Das gilt auch für seinen neuen, virtuos geschriebenen Erzählband „Das Haus für die Müden“.
Termine
7. Februar 2019, 19:00 Uhr
Weitere Informationen
Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Internationalen Haus der Autorinnen und Autoren Graz, ISOP, unterstützt durch die Kulturvermittlung Steiermark
(c) Foto: Jürgen Bauer
Veranstaltungsort/Treffpunkt