Kategorie » Lesung/Vortrag/Diskussion

Bettina Sticher

Malta - Liebe meines Lebens
Die Autorin Bettina Sticher liest aus ihrem Buch.

DI Bettina Sticher, geboren 1970 in Graz, lebt und arbeitet dort. Sie schloss ihr Architekturstudium mit dem Dipl-Ing. ab und betreibt selbstständig ein Planungsbüro. Sie wurde mit dem Text "8020 gibt es nicht mehr" für den Weibsbilderpreis 2014 für den 2. Platz nominiert.

Zum Inhalt:

Sommer 1990: Ein Praktikum verschlägt die österreichische Studentin auf die Insel Malta und lernt diese kennen und lieben. Bis heute kehrt sie immer wieder auf das Juwel im Mittelmeer zurück. Geschichten von Architekten und Autofetischisten, Selfmadewomen und Schuldirektoren, Fischern und Farmern füllen ihr Gepäck. Es sind Momentaufnahmen vom Schwimmen bei Vollmond und Barbecues am Strand. Eine Erzählreise ins pure Leben, voller Lebensfreude und Gelassenheit.
Termine
7. Februar 2019, 19:00 Uhr
Weitere Informationen
Steiermärkische Landesbibliothek, Veranstaltungssaal
Veranstaltungsort/Treffpunkt