Kategorie » Lesung/Vortrag/Diskussion

On Poems: Poetry Slam Workshop

Hate Speech. Aggression und Intimität
Vortrag von Agnes Maier.
Die österreichische Poetry Slam-Staatsmeisterin 2017, Agnes Maier, zeigt den Teilnehmer_innen in diesem Workshop wie sie ihre eigenen Texte erschaffen und zum Fließen bringen können. Gemeinsam wird ein poetischer, gefühlvoller und pointierter Umgang mit Sprache erprobt. Ereignisse aus dem eigenen Leben sowie andere am Herzen liegende Themen werden im Poetry Slam zu berührenden als auch lustigen Texten. Neben dem bewussten Formulieren steht in diesem Format auch die Selbstinszenierung als Vortragende_r und das Planen einer ausdrucksvollen Performance im Zentrum.

Agnes Maier (*1993 Graz, lebt in Graz) ist diplomierte Hebamme. Seit 2015 steht sie mit selbstverfassten Texten auf internationalen und nationalen Poetry-Slam-Bühnen. Sie ist mittlerweile fester Bestandteil der österreichischen Slam-Szene und Mitglied einer monatlich stattfindenden Grazer Lesebühne („Gewalt ist keine Lesung“). Im Jahr 2017 wurde sie Landesmeisterin der Steiermark und Kärnten und österreichische Staatsmeisterin im Einzel-Slam-Bewerb
Termine
2. März 2019, 15:00 Uhr
Weitere Informationen
Eintritt/Kosten: Exklusiv für Leser_innen der Kleinen Zeitung. Wenn Sie Mitglied im Vorteilsclub sind, können Sie bis zum 18. Februar am Gewinnspiel teilnehmen und einen Platz im Workshop gewinnen.
Veranstaltungsort/Treffpunkt