Kategorie » Führungen

NOSW Nie Ohne Seife Waschen

Wolfgang Buchner, Konrad Frey, Brigitte Kowanz, Richard Kriesche, Marko Lulić, Erwin Wurm u. a
TRAUM UND UTOPIE
"Träumen Androiden von elektrischen Schafen?“*, so der Titel des dystopischen Romans von Philip K. Dick (Blade Runner), der als Unterscheidungsmerkmal von Mensch und Maschine auffallenderweise nicht die Intelligenz, sondern die Empathie benennt. Unsere Tour beginnt in der Grazer Terrassenhaussiedlung; diese in Beton gegossene Utopie verfolgte den Anspruch, den Bewohnerinnen und Bewohnern Mitbestimmung, Kommunikation und Individualität zu bieten. Danach führt die Busfahrt weiter bis Mürzzuschlag und es ist nicht auszuschließen, dass wir auf den vorbeiziehenden Wiesen auch elektrische Schafe (Rasenroboter) entdecken werden. * englischer Originaltitel: Do Androids Dream of Electric Sheep
Termine
28. April 2019, 10:00 - 19:00 Uhr
Weitere Informationen
Abfahrt in der Franz-Graf-Allee (Oper), Rückkehr ca. 19:00 Uhr
(c) Foto: Alexandra Riewe - Marko Lulić, Schönes Wohnen, 2010
Bitte um Anmeldung zu den Fahrten jeweils bis zum vorangehenden Mittwoch, am Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark:
Barbara Thaler, T 43.316.8017-9265 oder kioer@museum-joanneum.at
Teilnahmegebühr € 10,-
Veranstaltungsort/Treffpunkt