Kategorie » Lesung/Vortrag/Diskussion

Pimp Up Her/History Poetry Slam

Beim ersten Grazer History Slam geht es um Texte, die sich mit (zeit-)geschichtlichen Ereignissen beschäftigen. Ob persönliche Geschichten oder überlieferte Erzählungen aus der Familie, die mit Ereignissen verknüpft sind, die die Gesellschaft bewegt haben. Oder mit dem Bedürfnis, einmal in den Kopf von jemandem zu schlüpfen, der oder die nah am Puls der Zeit Teil von etwas war, das jetzt nur mehr etwas verstaubt in Geschichtsbüchern dokumentiert ist?

Es geht um den persönlichen Zugang, es geht um (Zeit-)Geschichte, es geht um literarische Bearbeitung, es geht um Texte, die sich im Zeitlimit von 6 Minuten persönlich vortragen lassen.

Und es geht um das interessierte Publikum, das abstimmen darf, über welche Hintergründe im zweiten Teil des Poetry Slams erzählt und diskutiert wird. Die TeilnehmerInnen, deren Texte die höchsten Bewertungen bekommen, werden zum Interview gebeten und können im Dialog mit den ModeratorInnen und dem Publikum über ihre Beweggründe sprechen, warum sie gerade dieses Thema für ihren Text gewählt haben. Unterstützt werden die Diskussionen von der Recherchearbeit des Teams aus Studierenden der Geschichte.
Termine
17. Juni 2019, 19:00 Uhr
Weitere Informationen
Texte bitte vorab senden an: pimpupherhistory@gmail.com
Achtung: da der (zeit-)historische Hintergrund der Texte vorab vom Team geprüft und Unterlagen vorbereitet werden müssen, ist eine Teilnahme nur möglich, wenn die Texte vor 26.Mai bei uns einlangen. Eine Bestätigung wird rechtzeitig zugesandt.
Der Aufruf zur Teilnahme richtet sich an Personen jedes Alters von SchülerIn bis PensionistIn!

Eintritt/Kosten: freie Spende
Veranstaltungsort/Treffpunkt