Kategorie » Ausstellungen

Auf dem Holzweg

Sensibel setzen die Künstler*innen Monika Schönbacher-Frischenschlager, Peter Angerer, Ona B., Veronika Dreier, Ewald Gynes, Lotte Hubmann, Sigi Hrad- Rynda, Walter Kratner, Linda Leeb, Inge Pock, Tanja Prusnik, Barbara Rittler, Alfred Resch und Janes Sfiligoi ihre Holzobjekte in die Landschaft.

In memoriam Roland Goeschl ist die Farbgebung der Installationen im "Urdreiklang gelb-blau-rot". Der Waldweg zum Schloss St. Martin wird für ein Jahr zum öffentlichen Kunstraum und lädt zur bewussten Auseinandersetzung mit den Objekten ein.

Eröffnung:
Anna Thaller, Schloss St. Martin
DI Erich Kerngast, Grottenhof
Dr. Günther Riegler, Kulturstadtrat

Laudator: Dr. Erwin Fiala, Kulturphilosoph

Musik:
Sax y Graz
Daniel Steiner
Julia Papst
Konstanze Seidl
Benjamin Lafer
Termine
Eröffnung 8. Mai 2019, 18:00 Uhr
Weitere Informationen
Treffpunkt: Spielplatz St. Martin - Der Waldweg zum Schloss St. Martin wird zum öffentlichen Kunstraum.
Buffet aus der Schlossküche
Veranstaltungsort/Treffpunkt