Kategorie » Musik

Zeitgeist - Klaviermusik für zwei, vier und fünf Hände

KUNST am KONS
Repräsentative Werke der Klavierliteratur des 20. und 21. Jahrhunderts für zwei, vier und fünf Hände, sowie für zwei Klaviere laden zum Eintauchen in moderne Klangwelten ein. George Crumb, dessen 90. Geburtstag in diesem Jahr gefeiert wird, schuf in seiner Komposition „Zeitgeist“ durch ungewöhnliche instrumentale Techniken ein großes Spektrum an Klangfarben. Dies gilt auch für Johannes Maria Stauds
„Im Lichte II“ für 2 Klaviere (2018), eine Umarbeitung seines Konzerts für 2 Klaviere und Orchester aus dem Jahr 2007. Weiters spannen Werke von Maurice Ravel, Morton Feldman, Luciano Berio und Salvatore Sciarrino einen musikalischen Bogen über das letzte Jahrhundert.

Es musizieren Patrick Skrilecz und Maria Cerrato (Schallfeld Ensemble), sowie SchülerInnen der Klavierklassen des Johann-Joseph-Fux-Konservatoriums.

Interpreten:
Hannah Egger, Annika Heher, Florian Köller
Victoria Ravn, Viktoria Höller, Julius Legat
Ha An Nguyen, Marie Juric
Maria Flavia Cerrato (Schallfeld Ensemble)
Patrick Skrilecz (Schallfeld Ensemble)
Termine
30. November 2019, 18:00 Uhr
Weitere Informationen
Wo: Fux-Saal, Nikolaigasse 2, 8020 Graz
Eintritt: Freiwillige Spende!

Begrenzte Platzanzahl
Um Voranmeldung wird gebeten: Tel.: +43 (0)316 711250-6175, kons@stmk.gv.at
Veranstaltungsort/Treffpunkt