Kategorie » Lesung/Vortrag/Diskussion

Künstler/innengespräch mit Johannes Schweiger und Alexandra Trost

Filz lässt nicht nur an bedeutende Künstler wie Joseph Beuys und Robert Morris denken, sondern ruft auch Erinnerungen an Weihnachts- und Mittelaltermärkte auf.

Warum gelten bestimmte Farben, Streifen und Fransen als unmännlich? Im Gespräch mit Alexandra Trost spricht Johannes Schweiger über sein Interesse an Stoffen, deren ästhetische Qualitäten und gesellschaftliche Bedeutungsaufladungen.
Termine
14. Februar 2020, 15:00 - 16:00 Uhr
Weitere Informationen
Kosten: kostenlos mit gültiger Eintrittskarte
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich
Ort: Space02
Veranstaltungsort/Treffpunkt