Kategorie » Führungen

Bertl & Adele - Themenführung

Die Jahre der NS-Herrschaft bedeuteten auch in der Steiermark Terror, Verfolgung und die Ermordung Tausender Menschen. Die Ausstellung Bertl & Adele zeigt den Holocaust am Beispiel zweier Grazer Kinder: Bertl, den seine Flucht durch drei Kontinente führte und der überlebte, sowie Adele, die in Auschwitz ermordet wurde.

Unsere Themenführung gibt Einblick in diese beiden Leben und stellt darüber hinaus die grundsätzliche Frage nach den Ursachen von Ab- und Ausgrenzung sowie nach den Bedingungen von Toleranz und Gemeinsinn.
Termine
23. Februar 2020, 15:30 - 16:30 Uhr
Abgesagt! 15. März 2020, 15:30 - 16:30 Uhr
Abgesagt! 19. April 2020, 15:30 - 16:30 Uhr
Weitere Informationen
Treffpunkt: Museum für Geschichte, Kassa
Kosten: 2,50 € pro Person (exkl. Eintritt)
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich


Auf Anraten des Krisenstabs der Steiermärkischen Landesregierung in Bezug auf COVID-19 gibt das Universalmuseum Joanneum bekannt, dass alle Standorte heute, 11. März 2020, im Laufe des Nachmittags schließen.

Bis auf Weiteres sind alle Museen und Ausstellungen geschlossen sowie sämtliche Veranstaltungen abgesagt.
Veranstaltungsort/Treffpunkt