Kategorie » Führungen

Befreiung 1945 in Graz

Vor 75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg und Österreich wurde vom NS-Regime befreit. Am 8. Mai 1945 trafen sich in Eggenberg die Vertreter der Sozialdemokratischen, der Christlichsozialen und der Kommunistischen Partei und marschierten in der Folge zum Rathaus und übernahmen die Stadtverwaltung.

Am nächsten Morgen stand die Rote Armee vor dem Rathaus, in dem bereits die erste provisorische Stadtregierung saß.

Was für die einen die lang ersehnte Befreiung war, war für die Anhänger des Nationalsozialismus die Niederlage und für die Mehrheit der Bevölkerung der Umbruch.
Was erinnert 75 Jahre danach im öffentlichen Raum daran? Der Rundgang führt zu Orten der Befreiung und des Erinnerns.
Termine
Abgesagt! 8. Mai 2020, 14:00 Uhr
Weitere Informationen
Veranstaltungsort: Treffpunkt: Kapistran-Pieller-Platz / Hauptbrücke

Rundgang mit Dr. Heimo Halbrainer (Historiker)

Veranstalter: CLIO in Kooperation mit der Grünen Akademie Steiermark
Veranstaltungsort/Treffpunkt